Dienstag, 07.12.2021 03:41 Uhr

Weinforum Mosel findet nicht statt

Verantwortlicher Autor: Karl J. Pfaff Trier, 11.11.2021, 10:47 Uhr
Presse-Ressort von: LifestyleWeinKultur Bericht 3745x gelesen

Trier [ENA] Das Weinforum Mosel findet auch im Januar 2022 nicht statt. Die Veranstalter, Landwirtschaftskammer und Moselwein e.V., haben beschlossen, die Weinveranstaltung aufgrund der anhaltenden Corona- Pandemie nicht durchzuführen. Das gaben die Veranstalter in einer Pressemitteilung bekannt. Das Weinforum bot in kulturhistorischer Stätte in den Thermen eine besonders atmosphärische Begegnung zwischen Winzern und Publikum.

Gegen eine Durchführung sprechen vor allem die räumlichen Bedingungen im Eingangsbereich des Veranstaltungsortes. Eine zusätzliche Kontrolle von Impf- und Testnachweisen hätte hier zu deutlichen Verzögerungen beim Einlass geführt, die Besucher hätten voraussichtlich lange vor dem Gebäude warten müssen. Dies möchte man den Besuchern im Januar nicht zumuten. Zudem ist nach Ansicht der beiden Organisationen das Risiko zu hoch, dass sich angesichts der derzeit wieder stark steigenden Infektionszahlen Gäste, ausstellende Winzer und Mitarbeiter von Kammer und Weinwerbung mit dem Corona-Virus infizieren.

Eine Begrenzung der Besucherzahlen komme ebenfalls nicht in Frage, da das Weinforum ansonsten wirtschaftlich nicht mehr tragbar sei. Die Veranstalter bitten die Weinfreunde um Verständnis und hoffen, das Weinforum Mosel wieder im Januar 2023 ausrichten zu können. Das Weinforum Mosel ist die Präsentation der besten Weine und Erzeuger der Landesweinprämierung Rheinland-Pfalz und wird seit Anfang der 1990er Jahre jährlich von Landwirtschaftskammer und Weinwerbung Mosel veranstaltet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.